Freitag, 22. März 2013

Endlich fertig...

Erstmal ganz vielen lieben Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post, Ihr habt mir damit eine große  Freude bereitet.

Ja nun ist er endlich fertiggestellt der Hemdenquilt für meinen Sohn, angefangen habe ich ja schon im Dezember damit, allerdings war mir das Top im Original zu klein und so habe ich alles mögliche überlegt und probiert ihn zu vergrößern, hier seht Ihr jetzt das Ergebnis.
Ich bin jetzt zufrieden damit, größer ging auch nicht, denn mir sind die hellen Hemdenstoffe ausgegangen.
Er hat jetzt eine Größe von 1,45 x 1,85, die Rückseite ist Polarfleec, den ich auch gleich als Binding nach vorne umgelegt habe, er ist komplett mit der Machine genäht und gequiltet, das Quiltgarn ist ein blaues Verlaufsgarn von King Tut.
Aber seht selbst, in die Tasche mit Klappe kommen die Gummibärchen rein.










Zeigen möchte ich Euch noch zwei ältere kleine Wandquilts, die jetzt zu Ostern wieder aufgehängt wurden und meine Frühlingsgardinen auch schon einige Jahre alt.




Hier seht Ihr noch schnell die letzten Blocks des Herzengelsquilts, von Löwensteindesing, es geht also auch damit weiter.

So das wars für heute, in den nächsten Tagen, oder Woche werde ich wenig Zeit haben, denn morgen hole ich meine Enkelinnen vom Bahnhof Hamburg ab, sie haben Osterferien und ich freue mich sie mal wieder für mich alleine zu haben.

Liebe Grüße
Eure Uta

Sonntag, 17. März 2013

Ich hab gewonnen!

Hallo Ihr Lieben ich wollte Euch nicht meinen Gewinn vorenthalten, auf Klaudias Blog habe ich dieses wunderschöne Nadelmäppchen(braucht frau ja immer) und zwei schöne Grußkarten gewonnen.
Liebe Klaudia hab ganz lieben Dank ich habe mich ganz dolle gefreut.



Dann ist inzwischen mein erster Block fertiggeworden, ich mache auch mit bei Diana mit und habe mir dafür das komplette Paket bestellt, damit ich in meinen Arbeiten mal nicht meine Fundusstoffe verwende.










Ganz lieben Dank noch für Eure lieben Worte zu meinem letzten Post und herzlich Willkommen meine neuen Blogleser, freue mich, dass Ihr zu mir gefunden habt.

Noch etwas nicht so erfreuliches, auf die fertige Margrathea müßt Ihr noch warten, meine Wolle reichte nicht und die nachbestellte hatte andere Farbgebung, also alles wieder aufgereppelt und nochmal angefangen.

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch
Uta

Dienstag, 12. März 2013

Kosmetikbeutel

Herzlich begrüßen möchte ich meine neuen Blogleserinnen, ich freue mich das Ihr hierher gefunden habt und es Euch gefällt.
Vielen lieben Dank an Euch für die netten zahlreichen Kommentare zu meinem neuen Projekt."Cabin Mühle".

Diese drei kleinen Kosmetikbeutel sind am Sonntagnachmittag entstanden, jetzt brauch ich nur noch für die Kordel passende Holzperlen.
Mein kleiner Freund und Hausgeselle bewacht immer erstmal meine neuen Werke, wenn ich den süßen Kerl nicht hätte*lach*.





Als nächstes seht Ihr Fotos von meiner neuen kleinen Nähtasche, nach einer Anleitung von Lynette Jakobsen.
Die Apllikationen sind Handappliziert und alles andere mit der Maschine genäht, aber seht selbst, klein und fein für Unterwegs, gut geeignet, irgendwie kann ich da nicht genug von haben.

hintere Ansicht mit kleiner Tasche


Vorderseit
Gesamtaussenansicht
 so sieht das Täschchen von innen aus.

Hier ist das schönste Winterwetter, mit blauem Himmel und Sonnenschein, alles ist unter einer schönen Schneehaube versteckt.

Wünsche Euch noch einen schönen Dienstagnachmittag.

Eure Uta

Sonntag, 3. März 2013

Es geht weiter mit einem neuen Projekt

Ganz herzlich begrüßen möchte ich meine neuen Blogleser, ich freu mich über jeden der reinschaut, in der Hoffnung es gefällt Euch hier ein wenig. Vielen lieben Dank auch an alle die mir zu meinem letzten Post einen Kommentar hinterlassen heben. Ich zeige Euch heute ein neues größeres Projekt die Anleitung habe ich mir hier gekauft. Ich zeige Euch jetzt einige Fotos, die für sich sprechen, finde ich, die Stoffe sind alle aus meinem Fundus. Angefangen habe ich damit am letzten Nähwochenende in Lauenbrück. Hier die Stoffauswahl, allerdings schon zerschnitten, in diesem Fall für den letzten Rand, der allerdings noch nicht fertig ist. der erste Teil des Tops ist geschafft. hier sind die Streifen für den ersten Rand fertig "Square in Square" Blöcke... Ja Ihr seht es richtig, stricken hab ich auch wieder angefangen, mein inzwischen zweites Tuch, aber noch lange nicht zu fertig. Langsam ernährt sich das Eichhörnchen, aber ich mache weiter, nur etwas langsamer, ab Mitte Mai hab ich jeden Tag Urlaub und kann mir meine Freizeit selber einteilen, also Geduld mit mir liebe Grit. So nun hab ich nichts mehr zu zeigen und werde mich mal erst in die Küche begeben, denn mein Schatz hat heute mal Küchenfrei. Wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag. Eure Uta
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...