Sonntag, 9. Februar 2014

Ein Frühlingshuhn mußte her!!!

Hallo ihr Lieben , da habt ihr mich aber wirklich mehr als überrascht mit euren lieben Kommentaren, ibedanke mich ganz herzlich, es macht mir Mut einfach weiter zu machen und an meinen genähten Werken zu üben.

Ja die Woche hab ich ein Huhn genäht mit ganz langen Baumelbeinen, kleine hab ich ja schon genug es sollte jetzt mal dieses sein. Ich finde ja es schaut ganz schön eingebildet drein, hat den Schnabel ganz schön hoch gehalten, aber in Natur sieht es nicht so aus.

Gespeichert und gedreht, aber nicht hier, na ja dann müsst ihr euren Kopf halt etwas drehen.

Nun noch zwei Fotos vom fertigen Läufer ich bin jetzt doch ganz zufrieden, er liegt schön fest und platt auf dem Tisch(Schrank) ist ja noch nicht Frühling.








Wünsche euch einen schönen Sonntag.
Eure Uta


Kommentare:

  1. Hühner sind doch immer wieder nett
    der Frühling hoffentlich auch nicht mehr weit
    liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  2. Was ist denn das für' n witziges Huhn!
    Und der Läufer ist toll geworden, kannst Dich echt freuen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    dein Hühnchen sieht sehr hübsch aus, mir gefällt, dass es grau-rot gearbeitet ist, das sieht anders aus, als die Hühner sonst.
    Und dein Frühlingsläufer ist sehr hübsch, da kann der Frühling hoffentlich bald kommen (sieht grad mal nicht so aus...)
    Hab einen schönen Sonntag, ob im Nähstübchen oder einfach "so"!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich schön gequiltet hast Du Deinen Tischläufer. Leg ihn doch auf, dann tut es einen Schlag, der Himmel wird blau und die Blümchen sprießen. Vielleicht ist es ja ein Zauberquilt...Lieben Gruss und einen schönen Sonntag wünscht Dir Cosmee

    AntwortenLöschen
  5. Moin Uta,
    Du postest ja auch zu mitternächtlicher Stunde....
    Dein kleines/großes Hunh sieht klasse aus und macht sich gut an seinem Standort. Und der Läufer ist toll geworden.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Uta,
    ja, Frühling ist ja noch nicht gerade ... aber gestern morgen habe ich schon einen zaghaften Vogelgesang gehört. Dann kommt Dein Frühlingshuhn doch gerade zur rechten Zeit.
    Von Deinem Läufer ... und besonders von dem Quilting ... bin ich total begeistert. Davon bin ich noch meilenweit entfernt.
    Noch einen schönen Restsonntag und liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Uta,

    das Wackelhühnchen sieht niedlich aus...und der Läufer ist klasse
    und super gequiltet....ein Frühlingshingucker!

    *.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe uta,
    das Huhn sieht ja klasse aus- toll! Es hat auch einen tollen Platz ergattert!
    Dein Läufer ist wunderschön geworden- dickes Lob! Die Rückseite zeigt, welch tolle Muster drin sind und ist genauso schön, wie die Vorderseite!
    Hab einen schönen Sonntag und sei lieb gegrüßt von
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Uta,

    Niedlich, dein kleines Huhn.
    Der French Braid Läufer sieht einfach super aus. Ganz tolles Quilting.

    Wünsche dir ebenfalls einen schönen Sonntag, Manuela.

    AntwortenLöschen
  10. Ein lustiges Huhn, klasse und deine Quiltarbeit ist ja super schön geworden, ja auf der Rückseite sieht man das Muster erst richtig gut. Schön haste das gemacht.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  11. Dein Huhn ist ja süß geworden,die langen Beine gehören mal dazu.
    Von deinen Läufer bin ich noch immer sehr begeistert farblich und auch quilt mäßig,wo gibt es die Anleitung dazu,kannst du mir das verraten?.
    LG hannelore

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Uta,
    ich glaube Du kannst den Frühling nicht erwarten.
    Das Huhn ist total süß mit den langen Bommelbeinen.
    Der Läufer ist ein Traum, einfach nur schön!!!
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Uta,
    das Huhn sieht super aus. Tolle leuchtende Beine ;-)
    Und Dein Läufer ist ganz Klasse geworden. Deine Quiltarbeit ist doch richtig super geworden.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  14. Du weißt es evtl. noch nicht!?! Ich sammle Hühner, so eins fehlt mir noch. Ich muss auch mal wieder welche nähen. Dein Läufer ist sehr schön gequiltet.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  15. Von diesen goldigen Hühnern sitzen bei mir auch
    einige Exemplare herum. Vor allem die baumelnden
    Beine sind herrlich.
    Sei lieb gegrüßt
    Iris

    AntwortenLöschen
  16. Der Läufert ist ganz super geworden und das Huhn... hihi.

    Nana

    AntwortenLöschen
  17. Süsses Huhn und Läufer samt Quilting ist wunderschön und bringt so richtig den Frühling auf den Tisch. Danke für Deinen Kommentar bei mir.
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Uta, Dein Huhn gefällt mir sehr, so lustig sitzt es auf der schönen alten Nähmaschinenhaube. In unserer Familie gab es auch mal so ein schönes altes Stück - leider irgendwo verschollen. Hühner will ich auch noch nähen allerdings nur kleine. Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche !

    AntwortenLöschen
  19. Dein Läufer sieht zauberhaft aus. das Orange schafft Fröhlichkeit. Und das Hühnchen ist ein witziger Hingucker.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  20. Dein Huhn ist KLASSE, da fällt mir ein, ich habe meine Hühner gar nicht gezeigt. Werde das mal nachholen...;-)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Uta,
    dein Huhn ist einfach klasse.Ich muß auch noch einige nähen(grins)
    LG
    GItta

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Uta,
    dein Läufer ist dir super gelungen! Hoffe, es auch irgendwann so toll hinzubekommen. Da werde ich noch seeehr viel üben müssen!
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...