Sonntag, 20. Juli 2014

Ich muß euch was zeigen

Ja so ist es, meine große Enkeltochter (12 Jahre) war eine Woche zu Besuch, die wie kann es sein viel zu schnell verging.
Wir haben viel unternommen und gemeinsam Spaß gehabt, aber sie wollte dieses mal etwas schönes für ihre kleine Schwester mitbringen, die hat ein neu renoviertes Zimmer bekommen.
Die Entscheidung viel dann und sie entschied sich ein Kissenbezug für sie zu nähen.
Zum ersten mal an der Nähmaschine ging sie sehr vorsichtig ran, was mich schon sehr beeindruckte.
Dann wurde erstmal geübt ob es auch schön gerade ging und es ging, wir suchten Stoff aus, der ja auch zum Zimmer passen sollte.
Nun zeig ich euch die Fotos, ich bin schon stolz, dass sie das so super hinbekommen hat, die Buchstaben hat sie mit der Maschine appliziert.


Das kleine Herz wurde dann in rot gestickt.

Bedanken möchte ich mich auch für die vielen lieben Worte zum vorigen Post.

Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch, hier sind jetzt noch 28°.

Eure Uta

Kommentare:

  1. Liebe Uta,
    da hat Clara ja etwas Tolles für ihre Schwester gezaubert. Schön, das es so gut geklappt hat beim ersten Mal nähen! Da schlägt das Herz der Oma höher?!
    Sei lieb gegrüßt von
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Das erste Mal an der NähMa und gleich mit Applikation?! Super geworden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uta,
    ja, das macht Freude, wenn man den Nachwuchs an der Maschine beobachten kann.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön wie das deine Enkelin gemeistert hat.
    LG hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Das hat Deine Enkeltochter toll hinbekommen. Da dürft Ihr mit Recht stolz sein. Auch Deinen Summergarden finde ich so schön!
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ganz wunderbar geworden und dann wird sie sich bestimmt bald an den ersten Quilt wagen, aber die Oma macht das schon, gell? Du hilfst da gerne mit dabei.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Uta,
    das Kissen hat Deine Enkeltochter ja toll gemacht. Da kannst Du zu Recht stolz drauf sein.
    Schön, das ihr eine schöne Zeit hattet.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  8. Moin Uta, das ist ja ein richtiges Schmuckstück suuuper geworden, herzlichen Glückwunsch an deine Enkelin und toll das deine Enkelin mit dem nähen Spaß hat und so tolle Sachen macht.:-)))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Uta,

    schön, dass ihr die Zeit genossen habt. Meistens vergeht sie immer sehr schnell.
    Das Kissen hat deine Enkeltochter super genäht und ein schönes Mitbringsel für ihre Schwester.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Uta,

    ach ist das Kissen schön da kann die Enkelin und Omi richtig stolz sein....
    Nachwuchs muss gefördert werden;-)
    ....und es so eine liebe Idee, für die Schwester etwas Schönes zu werkeln.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  11. Die Handhaltung an der Nähmaschine wirkt ja cool, das hast Du ihr gut gezeigt. Und überhaupt alles...sehr schön geworden...Da ist sie sicherlich total stolz auf ihr Werk...Schönen Gruß von Cosmee

    AntwortenLöschen
  12. Das ist schön, dass sie auch Spaß am Nähen hat und sie hat eine super schöne Kissenhülle genäht!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  13. Ein tolles Kissen ... da hast Du ja talentierten Nachwuchs.

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Uta,
    ist das schön anzusehen, dass auch die "Kleinen" sich an solche Dinge ran wagen. Deine Enkelin hat ein wunderschönes Kissen genäht, ganz toll.
    Da werden bestimmt noch viele andere Dinge folgen.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  15. Das Talent hat sie von Oma !!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  16. Super das Kissen, das hat sie wohl von der Oma geerbt, das Talent an der Nähmaschine.
    Schön wenn man das mit der Enkeltochter machen kann. Freut mich für dich.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Uta !
    Da hattet Ihr bestimmt viel Spaß beim gemeinsamen Nähen.
    Ein tolles Kissen hat sie genäht!!
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Uta,
    ich bin beeindruckt, was deine Enkelin da zu Stande gebracht hat, Gratulation auch an geduldige lehrende Oma.
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Uta,
    wie schön das Deine Enkelin so viel Freude am Nähen zeigt, da geht doch das Herz einer Oma auf...und das Kissen ist ganz wunderschön geworden.
    Fürs erste Mahl an der Nähmaschine und dann gleich applizieren, Hut ab!

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Uta, so ein schönes Kissen ist bei Euch beiden entstanden. Ein ganz großes Kompliment an Dein Enkeltöchterchen zu dem schönen Geschenk. Meine Enkletöchter sind ja noch zu klein zum Nähen, aber ich freue mich schon auf gemeinsame Nähstunden. Ein herzliches Danke für Deinen lieben Besuch bei mir. Ich wünsche Dir noch ein angenehmes Wochenende! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...