Sonntag, 14. September 2014

Patchwork Loves Embodery, Sew Along!

Heute denke ich ist wieder der Tag, wo wir die gefertigten Projekte zeigen wollen.
Bei mir sind es zwei Nadelkissen die fertig geworden sind.

Es hat mir wieder viel Spaß gemacht zu sticken und dann mit den ausgesuchten Stoffen und Spitzen die Nadelkissen fertig zu stellen. Ich habe ein extra Innenbeutel in der gleichen Größe aus dicht gewebtem Inlett-Stoff genäht und diesen dann mit Vogelsand gefüllt.

Für das nächsten Mal habe ich mir folgendes Projekt vorgenommen.

Da freue ich mich auch schon sehr drauf, denn der gefällt mir auch sehr gut.

Wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Uta

Kommentare:

  1. Uta the pincushions are adorable! Nice work. :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch! Mit dem grünen Stoff und der rosa Stickerei wirkt es sehr zart und viel zu süß, um es mit spitzen Nadeln zu malträtieren! :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh die sind ja ganz entzückend. Ich glaube ich brauche das Buch auch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe uta,
    da hast du ja wieder zwei kleine, allerliebste Projekte genäht und gestickt. Wunderschön!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhaft sind deine Projekte.Das Buch muss ich mir genauer ansehen.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Uta,
    das sind ja ganz wunderschöne Stickereien, die Du da angefertigt hast, viel zu schade, um Nadeln reinzupieken. Auf den Beutel freue ich mich schon sehr und warte gespannt.
    Starte gut in die neue Woche und sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Uta,
    die beiden Nadelkissen sind wunderschön geworden. Viel zu schade zum hineinpieken. Und auch Dein nächstes Projekt gefällt mir. Vorsichtshalber ist das Buch auch schon mal bei mir eingezogen....
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  8. Hello Uta! Your pincushions are beautiful and I love the bag you have chosen for next time.... looking forward to seeing it!! :) xx

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Uta,
    toll- Deine Nadelkissen! Das Buch erweist sich ja als echte "Schatzkiste". Dein neues Projekt sieht auch sehr schön aus! ...Du bist echt ein fleißiges Bienchen;-)
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Uta,
    das ist herzallerliebst geworden! Der Beutel wird auch wieder so ein Traumstückchen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Uta,

    niedlich die beiden Nadelkissen. Und die Verzierungen mit den Borten und Knöpfen sind das i-Tüpfelchen.
    Auch dein nächsten Projekt gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Nadelkissen, weiter so...das Buch scheint dich sehr zu inspirieren :-)
    liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Uta,
    ...einfach nur süß !!!!
    Freue mich auf Dein nächstes Projekt.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schön! Und was Du Dir fürs nächste Mal ausgesucht hast, gefällt mir auch gut.
    LG
    KATIRN W.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Uta,
    das sind zwei ganz zauberhafte Nadelkissen und eigentlich viel zu schade um Nadeln rein zu pieksen.
    Die sind wieder so schön und auch Dein nächstes Projekt sieht toll aus, ich glaube das Buch muss her...
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  16. Ganz goldig kann ich da nur sagen, gefällt mir gut. Ich habe dich jetzt in meine Leseliste aufgenommen, damit ich keine Beiträge verpasse. Freue mich schon auf das nächste Projekt.
    Schöne woche, martina

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe so kleine, niedliche Sachen sehr und finde die liebevollen Details immer ganz entzückend.

    Nana

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Uta, wunderschoen sind sie geworden deine Nadelkissen. Mit dem gruen sieht es so richtig frisch aus! Huebsch, viel Freude damit. Der link up ist ab morgen frueh wieder auf meinem Blog zu finden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, dann war ich doch zu früh, also immer Montags in zwei Wochen, ich konnte auch keinen Link finden.

      LG Uta

      Löschen
  19. Liebe Uta,
    deine Nadelkissen sind echt süß geworden. Die Füllung mit Vogelsand kenn ich noch nicht!? Ich nehme an, dass es gut aufliegt....
    LG Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mona,
      ja die liegen gut auf der Arbeitsfläche und die Nadeln stecken fest und kommen nicht hinten durch, bei den mit Watte pieke ich mich immer, weil sie durch bewegen reinrutschen und dann hinten durch kommen.

      LG Uta

      Löschen
  20. Liebe Uta,
    deine Nadelkissen sind einfach nur süß und sehr stimmig von den Farben!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  21. Beide sehen ganz bezaubernd aus ...und sind viel zu schade, um sie als Nadelkissen zu verwenden.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Uta,
    die Nadelkissen sehen richtig knuffig aus. Glaub ich Dir, dass Dir das Spass gemacht hat.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  23. Traumhaft schön, liebe Uta!! Deine Nadelkissen sind wirklich hübsch geworden.... ich freue mich auf Deinen Beutel...
    Allerliebste Grüße
    Deborah

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Uta,
    so wunderschön gestickt, zauberhaft!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen
  25. Die Nadelkissen sind wunderschön und auch das neue Projekt gefällt mir.
    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  26. Die sehen so zart aus ,schön wenn "Frau" so toll sticken kann
    liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  27. Ich bin ganz verleibt in diese kleinen Dinger. Die Stickereien sind zauberhaft.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  28. Soooo schööööön - toll gestickt und toll genäht.
    Die Motive bezaubern mich sehr, leider habe ich im Moment für Handstickerein viel zu wenig Zeit. ANGE_naehte Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Uta,
    die Nadelkissen sind ja allerliebst, viel zu schade als das eine Nadel rein gestochen werden darf.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...