Montag, 27. Oktober 2014

Unser erster Urlaub im ....

Wir sind zurück und es war ein sehr schöner Schnupperurlaub in unserem neuen


Gewesen sind wir auf diesem Campingplatzt direkt in der Nähe von Waren/ Müritz.

Wer mehr wissen möchte über die Müritz und Umgebung  kann es http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCritz erfahren.

Aber nun zu dem was leider nicht geklappt hat, es gibt heute nichts bei mir zu dem hier zu sehen, denn mein Stickmaterial und das Handnäh-Kram lag schön zu Hause auf dem Tisch, das hat mich so beschäftigt dass ich außer ganz viel radeln nicht mal lesen konnte.
Durch Zufall habe ich dann in Waren diesen tollen Laden


 entdeckt, so ist die Wolle und Stricknadel mit mir rausgewandert und ich habe das Looptuch angefangen.

Die Wolle ist eine Baby Alpaka mit feinster Merinowolle, ganz kuschelig weich und super leicht.

Ganz lieben Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post, ich freue mich immer riesig über jeden.

Eure Uta

Kommentare:

  1. Liebe Uta,
    egal welche Nadel, Hauptsache
    eine oder auch zwei sind immer zur
    Verfügung. Das hast Du toll gelöst.
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie ärgerlich.... Zeit zum Handarbeiten und nix da. Schön, daß Du wieder zuhause bist,

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Uta,

    schön, dass du wieder zurück bist.
    Stricken ist doch auch eine schöne alternative, und gut das du ein Wollladen gefunden hast.

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Uta,
    freut mich das ihr eine schöne Zeit hattet. Und hat Euer Wohnwagen ja die erste Probefahrt gut überstanden und ihr könnt Euch auf das nächste Jahr freuen.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  5. Ja so ist das mit uns Süchtigen, schön wird das Tuch.
    Ganz liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Uta,
    schön, so ein Wohnwagen-Urlaub! Und in einer so schönen Ecke. Nix zum Nadeln dabei ist natürlich blöd, wie gut dass Du den Wolladen gefunden hast. Die Wolle und der Tuschanfang gefallen mir gut.
    Liebe Grüße
    Marle.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Uta, der Wohnwagen sieht toll aus und hat auch genügend Platz für euch beide , schade das deine Handarbeit das nicht ausprobieren durfte, aber es kommen ja noch viele Male. Dein Tuch sieht klasse aus. :-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Uta,
    das wird bestimmt ein tolles Tuch. Bei der Wolle trägt es sich bestimmt wie ein Traum.
    Willkommen zurück in der Realität mit deinen Nähsachen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Vor eurem nächsten Reiseantritt werde ich die abfragen, ob du alles eingepackt hast. Ist doch furchtbar, wenn die Hände nervös werden. Aber du hast ja wenigstens noch etwas Schönes gefunden. Tolle Wolle!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Es ist höchste Zeit ein warmes Tuch zu stricken, also hatte es auch was Gutes dass Du die anderen Handarbeiten nicht dabei hattest.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Uta,
    auch wenn ich die Gegend noch nicht persönlich kenne, sie muß traumhaft sein und war somit ein fantastisches Ziel für Euren ersten Versuch. Praktisch war natürlich auch das Wollgeschäft...Der Anfang des Tuches gefällt mir jedenfalls sehr gut, es sind so schöne Farben.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  12. Oh, das ist schlecht wenn dei Handarbeit vergessen wird,aber Frau weiß sich ja zu helfen,das wird bestimmt ein schönes Tuch,das man auch bestimmt bald gebrauchen kann.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  13. Hello Uta! So glad you had a lovely holiday! Love your new knitting project... the colours are beautiful! :) xx

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Uta,
    das ist schon ärgerlich, wenn man seine Nähsachen zu Hause vergißt. Aber du hast ja tollen Ersatz gefunden und Die Wolle hört sich wirklich ganz weich und muckelig an. Und Hauptsache ihr hattet einen schönen Wohnwagen-Start.
    Ganz viele liebe Grüße
    sigisart

    AntwortenLöschen
  15. Menno, da biste mal nicht so weit weg von mir und ich bin nicht da!!!! Hätte ich dich doch glatt mal besucht!
    Und gut, dass du deine Zeugs zu Hause vergessen hast! So kriegst du jetzt was anderes Schönes!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Uta, die Gegend in der du Urlaub gemacht hast ist auf jedem Fall herrlich. Und ein Stricktuch passt doch auch in die Jahreszeit.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Uta,
    Urlaub an der Müritz ist schon etwas schönes. Die neue Wolle gefällt mir, schöne Farben...und ein toller Ersatz, für deine vergessenen Nähutensilien;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Uta,
    Ihr habt Euren Urlaub in einer schöne Landschaft verbracht. Sicher sollte es so sein, dass Du dies tolle Wolle entdeckst Der Schal sieht schon super aus und langsam wird es ja auch kühler. Frue mich darauf das fertige Teil zu sehen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Uta,
    schön, dass Euer erster Urlaub mit dem Neuen so toll war.
    Das Looptuch wird klasse, die Wolle sieht einfach traumhaft aus, ein wunderschöner Farbverlauf, gefällt mir sehr!
    Ist die Wolle von Lana Grossa?
    Welches Muster strickst du?
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Uta,
    Das sieht nach einem traumhaften Urlaub aus - so schöne Gegend!!
    Dein Stricktuch ist sehr hübsch - paßt super in dieser Jahreszeit!
    Allerliebste Grüße
    Deborah

    AntwortenLöschen
  21. Oh ja, die Gegend ist wunderschön. Vielleicht ist es gar nicht so schlimm, wenn die Hände mal nichts machen? :-)
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...