Sonntag, 30. März 2014

Irish Chain Quilt

Vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare zu meinem neuen Loop, ich hab mich sehr drüber gefreut.
Nun ist heute wieder der Irish Chain Sonntag, an dem ich die letzten Tage ordentlich fleißig neben Gartenarbeit,  Hausputz   u.s.w.gearbeitet habe, aber seht selbst, das Top ist fertig und liegt jetzt in zwei Teilen unterteilt zum quilten bereit, was aber noch etwas dauern wird.

Wie eigentlich jedesmal hat sich wieder ein Dreher eingeschlichen, da trenne ich natürlich nochmal.
Ich stelle mir vor in den hellen Quadraten zu quilten, dann die beiden Hälften zusammenzunähen und die Treppe zu verfolgen, sprich zu quilten.
Habt Ihr noch andere Vorschläge, dann gerne her damit.

Liebe Grüße Eure Uta

Mittwoch, 26. März 2014

Etwas Geschenktes

Erstmal möchte ich mich bei Euch bedanken für die vielen netten Kommentare zum letzten Post.
Heute möchte ich Euch nur zeigen womit mich die liebe Marion überrascht und beglückt hat.

In Ilhorn hatte sie eine super schönen Loop um den Hals, der mir so gut gefiel und nun hab ich auch einen, seht selbst.

dabei war auch noch ein Stöffchen für kleine süße Nadelmäppchen, hab ganz lieben Dank liebe Marion, der Loop wurde schon ausgeführt.
So ganz untätig war ich nicht, aber das kann ich Euch erst in den nächsten Tagen zeigen.
Diese beiden kleinen Gesellen läuten schon Ostern ein
Bis bald 
liebe Grüße Uta

Montag, 17. März 2014

Time for Jane

Schon sehr lange stand der Termin fest, dann endlich war so weit.
Am Freitag traf ich mich mit Grit, Marion, Maja, Anolisls und Kerstin(ohne Blog) im Ferien Domizil Küsel in Ilhorn.
Es war ein ausgesprochen harmonisches Wochenende mit viel Austausch, Lachen, fleißiges Nähen mit Maschine und mit Hand bei kniffeligen Blöcken wie F11 wurde gegrummelt, geflucht, dann ganz schnell Nervennahrung und da half bei mir als erstes die
Notfallbox von Maja, die bis auf Pflaster und Tablette gegen Kopfschmerzen lehr wurde, leider fehlt mir da ein Foto. Nun ist das Foto da, danke liebe Maja.
Jetzt kommt die Bilderflut!

Anreise und sich finden, wir hatten sehr viel Platz, der allerdings auch dringend gebraucht wurde.
Marion sucht sich schon den ersten Stoff aus, denn Maja hatte ihren rollenden Stoffladen mit im Gepäck.

Hier ein winziger Teil der Nervennahrung!
unser erstes Mittagessen, einen super leckeren Salat, den Grit und Maja kreiert haben, Danke für Eure Mühe.

letzter Vormittag wir nähen Dosenkleid, Grit ist fertig und stolz wie Oskar, mein Dosenkleid könnt Ihr bei Grit und Maja sehen, leider kein Foto gemacht. Aber jetzt ist das Foto gemacht, ich freue mich über mein standfestes Utensilo.
Danke Maja für diese tolle Anleitung, es ging ratz-fatz.

Marion die fleißige Handnäherin, immer strahlend und gut drauf.

Dank Marlies haben wir auch ein Foto von uns allen.

Kerstin hat die ersten vier Reihen komplett fertig zusammengenäht und ich glaube sieben Blöcke davon hier genäht.
Es sieht Klasse aus eine tolle Variante mit den frischen grünen Zwischenstreifen.

Das sind meine genähten Blöcke vom Wochenende.
Wir treffen uns hier regelmäßig wieder und in Ilhorn in einem Jahr, ich freue mich drauf, dann wird mein Baby auch mal fertig werden.

Eure Uta









Sonntag, 9. März 2014

Vier Tage Handnähen in einem schönen Ferienhaus an der Schlei

Zuerst danke ich Euch für die lieben Kommentare zu meinem Post vom "Viertuellen Nähkränzchen", ich freue mich immer sehr dadrüber.
Die vergangene Woche war ich von Montagmittag, bis Freita 10 Uhr an der Schlei, wir haben uns da getroffen und jeder hatte sein Handnähprojekt an Bord.
Rundherum stimmte einfach alles, es wurde viel gequiltet, genäht, gelacht und natürlich auch super lecker gegessen und getrunken, das Wetter war auch super so gings auch immer mal an die frische Luft.
Ich habe mir meinen La Passion, den Grit  zur freien Nacharbeitung zur Verfügung stellt, eingepackt und fleißig dran gearbeitet.
Vorsicht jetzt kommt die Bilderflut.











Ich hoffe ich hab Euch nicht gelangweilt.
Herzlich möchte ich meine neue Leserin begrüßen und freue mich wenn es Dir hier gefällt.
Das solls für heute gewesen sein. Am Samstag und heute habe ich das Wetter ausgenutzt und schon im meinen Blumenbeeten gewerkelt, die Bienen sind auch schon richtig fleißig.

Liebe Grüße
Eure Uta

Sonntag, 2. März 2014

Irish Chain Quilt, ist heute wieder dran

Ich Hab zwar noch nichts gesehen bei den anderen Mitstreiterinnen, aber ich meine dieser Sonntag ist wieder unser virtueller Nähkranz.
Viel zu zeigen geibt es nicht, es lagen andere wichtige Dinge an und dann hatten mich auch noch Kopfschmerzen etwas lahm gelegt.

Ich habe nur drei Scrapblöcke fertig bekommen und werde die Reihen jetzt auch teilen um dan besser quilten zu können.

Na sowas, vorhin sah das Foto noch anders aus, ich würde alo die jetzigen vier Reihen extra zusammennähen.
Ich bin auch etwas im Streß, denn morgen geht es mit der Bahn und Handnäarbeiten auf Reisen. Ich freue mich schon riesig, wir treffen uns in Kappeln für vier Tage in einem Haus an der Schlei, um unserem gemeinsamen Hobby nachzugehen, es wird bestimmt auch sehr lustig werden.

Habt noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße Eure Uta

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...